Lernblockaden

Sollen Lernblockaden bei deinem Kind in Kürze „Schnee von gestern“ sein oder willst du noch länger trotz sämtlicher Nachhilfen verzweifeln?

Wenn du dieses Thema bei deinem Kind schnell lösen willst, dann lass uns reden!

Was ist eine Lernblockade?
Unter einer Lernblockade versteht man die Unfähigkeit, ein bestimmtes Potenzial auf mentaler und physischer Ebene zu einem bestimmten Zeitpunkt abzurufen. Auch wenn man sich noch so gut vorbereitet hat, kann man auf das Gelernte wegen eines zu hohen Stresspegels nicht mehr zugreifen.

Wodurch entstehen Lernblockaden?
Lernblockaden entstehen sehr häufig aus Angst: Versagensängste, nicht gut genug zu sein, ausgegrenzt oder auch bestraft zu werden. Die Ursachen solcher Ängste sind vielfältig. Überhöhter Ehrgeiz oder zu hohe Anforderungen an sich selbst können mögliche Auslöser sein. Der Druck von außen, ausgelöst durch Eltern, Lehrer oder Mitschüler sollte dabei nicht unterschätzt werden.

Schul- und Prüfungsangst oder Mobbing führen sehr häufig zu heftigen Lernblockaden.

Wie zeigen sich Lernblockaden?
Lernblockaden zeigen sich von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. In manchen Fällen treten sie als Lese-, Schreib- oder Rechenstörung auf: Man liest, ohne den Sinn des Gelesenen zu erfassen. In anderen Fällen erkennt man eine Lernblockade an Konzentrationsschwächen, Ausreden, Wutausbrüchen, Lust- und Antriebslosigkeit oder Unwohlsein.
Lernblockaden lassen sich erfahrungsgemäß relativ schnell lösen.
Wir suchen gemeinsam nach der Ursache, lösen auf, stärken das Selbstbewusstsein und schreiten auf die Zielgerade zu.
Blockade gelöst? Selbstbewusstsein gestärkt? Dann macht Nachhilfe wieder Sinn.
Bestenfalls läuft dein Kind sogar alleine los und braucht keine Hilfe mehr.

Diese Website benutzt Cookies und Retargeting. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies und Retargeting zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen